Gesellschafterdarlehen (deutsch/englisch)

Um vorübergehende oder dauerhafte Finanzierungsbedarfe zu decken, kann es insbesondere in Krisensituationen erforderlich sein, dass der Gesellschafter bzw. Aktionär dem Unternehmen ein Darlehen gewährt. Ein solcher Kredit des Eigentümers ist nach deutschem Recht stets nachrangig, d.h. im Fall einer Insolvenz wird das Gesellschafterdarlehen nach allen anderen Verbindlichkeiten befriedigt. Weil das

MORE

Vertraulichkeitsvereinbarung (Englisch) für eine Kooperation

Wenn eine Kooperation oder strategische Partnerschaft eingegangen werden soll, tauschen die Beteiligten meist vertrauliche Informationen untereinander aus. Um diese zu schützen, ist der Abschluss einer Vertraulichkeitsvereinbarung (auch NDA/Non-Disclosure Agreement genannt) empfehlenswert. Wesentliche Inhalte sind zum einen die Definition der vertraulichen Information sowie der Ausnahmen von der Verpflichtungen zur Vertraulichkeit. Zum

MORE

Gerichtsvollzieher-Zustellung

Wenn ein Vertrag (z.B. Gewerberaummietvertrag) gekündigt werden soll und es darauf ankommt, dass eine Frist eingehalten wird, empfiehlt sich – um den Zugang der Kündigung eindeutig nachweisen zu können – eine Gerichtsvollzieherzustellung, wenn Schriftform vorgeschrieben ist. Denn ein böswilliger Empfänger könnte im Rechtstreit behaupten, anstatt der Kündigung z.B. eine Glückwunschkarte

MORE