Ergebnisabführungsvertrag im Konzern

Nach einem Unternehmenskauf ist es gängige Praxis, die erworbene Gesellschaft in den Konzern zu integrieren. Dazu wird neben dem Beherrschungsvertrag auch ein Ergebnisabführungsvertrag geschlossen, um auf den Gewinn der Tochtergesellschaft zuzugreifen und sich auch Vorabdividenden ausschütten zu lassen. Welche Aspekte bei einem Ergebnisabführungsvertrag von besonderer Praxisbedeutung sind, auf welche Formalien

MORE

Bestellung eines GmbH-Geschäftsführers

Wenn ein neuer Geschäftsführer bestellt und ein ausgeschiedener Geschäftsführer entlastet werden soll, sind Beschlüsse der Gesellschafterversammlung der GmbH erforderlich. Zudem ist die Änderung zum Handelsregister anzumelden. Die nachstehende Checkliste zeigt, was in welcher Reihenfolge und welcher Form geschehen muss, um einen Geschäftsführer neu zu bestellen. Zudem können Sie anhand des

MORE

Amtsniederlegung des Geschäftsführers oder Vorstands

Ein Geschäftsführer oder Vorstand kann jederzeit und ohne Grund sein Amt niederlegen. Das gilt nach herrschender Rechtsprechung in jedem Fall für einen angestellten Geschäftsführer (auch „Fremdgeschäftsführer“ genannt) und grundsätzlich auch dann, wenn sich das Unternehmen in einer Krisensituation befindet. Eine Ausnahme besteht, wenn die Niederlegung zur Unzeit erfolgt oder rechtsmissbräuchlich

MORE